kunstgras

Kunstgras im Winter

15. Februar 2019 – 11:38 Uhr

Wer sich einmal für Kunstgras entschieden hat, wird es für immer lieben. Es ist pflegeleicht, umweltfreundlich und immer grün. Besonders im Sommer der vergangenen Jahren konnten Kunstgrasbesitzer seine Vorteile und die Hitzebeständigkeit schätzen. Aber auch Kälte und Schnee können Kunstgras nichts anhaben.

Kunstgras - wie man im Winter damit umgeht.

Eigentümer von Kunstgras lieben seine herausragenden Eigenschaften:

Kunstgras hat eine weitere Eigenschaft: kaltes Wetter macht ihm nichts aus. Es kommt unverändert im Aussehen durch die kalte Jahreszeit. Wenn echtes Gras braun und abgestorben aussieht, bleibt Kunstgras so, wie Sie es lieben. Winterwetter, wie Frost, Schnee, heftiger Regen, Hagel machen ihm nichts aus. So mancher Hausbesitzer mit Kunstgras macht sich dennoch Sorgen, ob sein Kunstgras gut durch den Winter kommt.

Gefriert Kunstgras im Winter?

Die erste gute Nachricht ist: Ihr Kunstgras erträgt Hitzewellen und Kälteperioden - inklusive Frost! Die zweite gute Nachricht; Kunstgras gefriert nicht - wie echter Rasen - dass es brüchig wird und kaputt geht, wenn man darauf tritt. Kunstgras hat nämlich kein Wasser in den Halm, wie es jedoch bei echtem Gras ist. Trotzdem ist vielleicht doch keine so gute Idee bei Frost auf Kunstrasen zu laufen:

Frost macht insofern dem Kunstgras nichts aus. Wenn die Temperaturen dann wärmer werden, traut das Eis und das Wasser läuft ab oder verdunstet. Wenn notwendig, kann man diesen Prozess beschleunigen. Wenn sie z. B. das Kunstgras früher nutzen möchten. Sie können dann einfach warmes (nicht heiß!) Wasser auf die Fläche aufbringen - das Eis schmilzt dann schnell weg. Dadurch dass Kunstgras eine eingebaute Dränage hat, läuft das Wasser schnell ab und Sie können Ihr Kunstgras früher genießen.

Die Verwendung von Salz oder Enteiser zum abtauen von Kunstgras ist keine gute Idee. Salz macht dem Kunstgras zwar nichts aus, jedoch könnten diese Substanzen durch den Rasen hindurch ins Erdreich gelangen und Erde und Grundwasser kontaminieren.

Kunstgras - Keine Vorbereitung auf den Winter notwendig.

Kunstgras bedarf keiner speziellen Vorbereitung auf den Winter, auf Schnee oder Frost. Das Material bleibt so grün wie im Sommer, egal wie das Wetter sich entwickelt. Kunstgras bietet unschlagbare Vorteile. Man sollte nur einige im Hinterkopf behalten, dann ist Kunstgras eine Investiton, die sich jährlich rentiert.