kunstrasen-garten-hh-3.

Rasenmatten von Golden Green.




Rasenmatte ist ein Synonym für Kunstrasen. Sich für eine bestimmte Sorte Rasenmatten zu entscheiden ist eine Frage des Verwendungszwecks, der zur Verfügung stehenden Mittel und letztendlich des persönlichen Geschmacks. Worüber sich jedoch nicht streiten lässt, ist die Qualität.

Rasenmatten im Garten - der Umwelt zuliebe.


Jeder sollte sich verpflichtet fühlen, seinen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Plastikrasen kann dazu beitragen, Ressourcen zu schonen und die Umweltbelastung zu reduzieren.

kunstrasen-garten-e-fu1Wir arbeiten bevorzugt mit Herstellern zusammen, die die Zeichen der Zeit erkannt haben. Wir haben Rasenmattensorten, die aus recycelten Materialien hergestellt werden oder sich aufgrund ihrer hochwertigen Rohstoffe durch einen extra langen Lebenszyklus auszeichnen. Alle unsere Sorten werden ohne Blei oder andere Schwermetalle produziert.

Wasser

Wasserknappheit, niedere Grundwasserpegel oder Wasserverschwendung sind Problembereiche, die mehr und mehr in den Fokus unserer Gesellschaft rücken. Die Erhaltung von natürlichen Ressourcen wird in Zukunft noch mehr Priorität erhalten. Mit Kunstrasen benötigen Sie keinen Tropfen Wasser, um sich über einen grünen Rasen freuen zu können.

Luft, Energie, Grundwasser

Rasenmäher, sofern mit Benzin betrieben, verschmutzen die Umwelt mit Abgasen. Andere Mäher verbrauchen Strom. Dünger und Chemikalien zur Rasenpflege können Gewässer und Grundwasser verunreinigen. Methangas-Emissionen von kompostiertem Gras fördern den Treibhauseffekt. Ihre Rasenmatten-Fläche benötigt keinen Gerätepark. Ein Laubrechen oder Besen genügt.

Recycling

Rasenmatten können zu 100 % recycelt werden. Und es gibt es schon Sorten, die selbst aus recycelten Materialien produziert werden.

Viele Details zum Thema Kunstrasen finden Sie hier