Kunstrasen vs. Problemrasen. Golden Green aktuell.

Kunstrasen Projekte

Problemrasen? Unser Kunstrasen löst Ihr Problem.

Problemrasen bleibt Problemrasen bleibt Problemrasen

Auf dem Weg zu uns durchlaufen viele Kunden einen scheinbar vorgegebenen Prozess der Frustration: Erst geben sie sich vergeblich größte Mühe mit der Pflege ihres Problemrasens, später hoffen sie, ihre Rasenprobleme durch Neueinsaat oder Rollrasen lösen zu können (meist ist dies ein Trugschluss). Dann kommen sie zu uns und ihre Probleme haben ein Ende.

Ob zu feucht oder zu trocken, ob zu schattig oder zu stark der Sonne ausgesetzt. Es gibt viele Gründe, weshalb sich ein Rasen zu einem Problemrasen entwickelt. Als Gartenbesitzer sollte man sich über eines im klaren sein: in den meisten Fällen bleibt ein Problemrasen problematisch, wenn man nicht die Bäume fällt, die zu viel Schatten spenden oder eine Drainage legt, die überschüssige Feuchtigkeit wegführt. Man kann Gras in sonniger Lage auch Tag und Nacht bewässern, wenn Geld keine Rolle spielt. Oder man entscheidet sich für Kunstrasen.

Unseren Kunstrasen für den Garten macht Nässe, Schatten oder Sonne nichts aus. Sie sehen immer aus wie echter Rasen - nur ein bisschen besser. Sie müssen kaum gepflegt werden und sehen im Winter so gut aus wie im Sommer. Denn Golden Green Kunstrasen ist echter Kunstrasen ist echter Kunstrasen.

Wir empfehlen Ihnen genau den Kunstrasen, der für Ihren Verwendungszweck am besten geeignet ist. Also Ihren „persönlichen“ Kunstrasen.

Sagen Sie uns einfach, wofür Sie Kunstrasen einsetzen möchten und die ungefähr benötigte Menge. Wir werden Ihnen dann umgehend unsere Empfehlungen und die entsprechenden Produkt- und Preisinformationen schicken. Und Fragen beantworten wir natürlich auch. Klick



Copyright © 2017 Golden Green · Impressum · AGB